Preisrechner Wärmestrom

Die Großhandelspreise für Strom und Gas sind derzeit sehr volatil und bewegen sich auf historisch hohen Niveaus. Von dieser Preisrallye sind auch wir als Ökoenergieversorger betroffen (mehr zu den Gründen: gp-e.de/preise). Aufgrund der derzeit extrem hohen Beschaffungskosten für Strom und Gas können wir Ihnen momentan keine neuen Verträge zu unseren aktuell geltenden Konditionen mehr anbieten.

Im Sinne unserer Bestandskund:innen haben wir uns deshalb dazu entschieden, unser Angebot für neue Strom- und Gasverträge vorübergehend zu pausieren. Wir bedauern diesen Schritt, der aufgrund der aktuellen Marktsituation leider bis auf Weiteres notwendig ist, und hoffen, Ihnen unsere Ökoenergie bald auch wieder für Neuverträge anbieten zu können.

Sie nutzen eine Wärmepumpe? Dann haben Sie bereits eine wichtige Entscheidung für mehr Klimaschutz getroffen. Elektrische Wärmepumpen spielen ihre ökologischen Vorteile jedoch nur dann voll aus, wenn auch der Wärmestromanbieter Energie aus erneuerbaren Quellen liefert.

Dabei erlaubt uns der Gesetzgeber Kosteneinsparungen, die wir direkt an Sie weitergeben. So versorgen wir Sie mit einem sauberen und kostengünstigen Tarif aus nachhaltigem Ökostrom.

Voraussetzung für unseren Wärmestrom ist ein steuerbarer Wärmeerzeuger, der mit einem vom Haushaltstrom technisch unabhängigen Zähler ausgerüstet ist und für den der zuständige Netzbetreiber nach §14a EnWG ein reduziertes Netzentgelt gewährt (Prüfung beim Netzbetreiber einreichen) und der entsprechend abgerechnet wird.

  • 100 % echter Ökostrom
    Unser Strom stammt ausschließlich aus Wasser- und Windkraft.
  • Transparente Herkunft
    Wir veröffentlichen alle Lieferantenkraftwerke. Zudem lassen wir unsere Qualitätsversprechen jährlich durch TÜV Nord und OmniCert zertifizieren.
  • Politische Arbeit
    Wir setzen uns politisch für bessere Rahmenbedingungen zur Nutzung von Wärmepumpen ein, deren Flexibilität die Integration erneuerbarer Energien vorantreiben kann.
  • Kostenvorteile
    durch geringere Netzentgelte (Bedingungen)

Wärmewende als Teil der Energiewende

Wir wollen die Energiewende voranbringen – und betrachten die Wärmewende als eine ihrer wichtigsten Komponenten. 75% des Gesamtenergieverbrauchs privater Haushalte entfällt auf Wärme, also Raumwärme und Warmwasser.

Aufgrund der langen Lebensdauer von Heizungssystemen stellt dieser Sektor eine zentrale Herausforderung und einen entscheidenden Hebel für mehr Klimaschutz dar.

Deshalb setzen wir uns auch politisch dafür ein, dass die Rahmenbedingungen für Wärmepumpen richtig gesetzt werden. Die Flexibilität dieses Heizungssystems muss langfristig für die Integration erneuerbarer Energien genutzt werden.

Unser Wärmestrom-Tarif im Detail

Wir legen Wert auf Nachhaltigkeit, aber auch auf Transparenz: Wie setzt sich unser Strommix genau zusammen? Wie hoch war der Windkraft-Anteil in diesem Jahr? Woher kommt unser Strom und wie setzt sich der Preis zusammen?

Erfahren Sie mehr

Das sagen unsere Ökostrom-Kund:innen

Seit 15 Jahren beziehe ich meinen Strom über Green Planet Energy und kann nur positives berichten. Bin sehr zufrieden und möchte auf gar keinen Fall zu einem anderen Anbieter wechseln. Auch die ständigen in den Medien angesagten Stromerhöhungen treffen nicht zu.

Wir sind seit fast 20 Jahren Kunde bei Greenpeace Energy und seit der Namensänderung bei Green Planet Energy. Auch unsere Kinder haben an deren Studienorten Windgas oder Strom von Greenpeace Energy oder Green Planet Energy bezogen. Green Planet Energy und Greenpeace Energy haben uns immer sicher, seriös und verantwortungsvoll als Kunden mit nachhaltiger Energie versorgt. Wir sind dehalb sehr zufrieden mit Green Planet Energy und natürlich vorher mit Greenpeace Energy!

Ich bin seit fast 20 Jahren begeisterter Kunde. Ein Stromanbieter, der nicht nur auf die ökologische Qualität des gelieferten Stroms achtet, sondern auch selbst neue Kraftwerke baut – und sich darüber hinaus politisch für das Vorankommen der Energiewende engagiert. Danke und weiter so!

Sowohl bei Fragen zur Energieversorgung als auch bei Konflikten mit dem Netzbetreiber erhält man Unterstützung von Green Planet Energy.

 

Seit Jahren sind wir mit unserem Mehrkindhaushalt dabei. Der Grüne Strom gibt sauberen Rückhalt. Und die faire Preisgestaltung hilft zu verlässlicher Kalkulierbarkeit. Einfach empfehlenswert!

Seit dem Jahr 2000 ist Greenpeace Energy - jetzt Green Planet Energy - auf dem richtigen Weg. Ich war von Anfang an dabei und habe nicht nur beste Erfahrungen mit dem Team in Hamburg gemacht, sondern beziehe dadurch seit fast 22 Jahren absolut CO2-freien Strom für unseren Haushalt. Jeder kann seinen persönlichen Ausstieg aus der fossilen Stromerzeugung ohne Risiko vollziehen. Besser geht es kaum!

Persönliche und entgegenkommende Betreuung. Über geschäftliches wie Strombezug, Kosten, Erlöse wird offen berichtet. Über die Genossenschaft kann man teilhaben an seinem Energie-Lieferant.

Warum wir einen Unterschied machen

Echter Ökostrom von
Green Planet Energy

Als Ökostromanbieter bieten wir nicht nur hochwertige grüne Kilowattstunden. Wir setzen uns auch in vielfältiger Weise politisch für den Umbau unseres Energiesystems ein.

Echter Ökostrom

Sauberer geht es kaum. Unser Strom stammt zu 100 % aus Wasserkraft- und Windenergieanlagen in Österreich und Deutschland. Keine Kohle, kein Atom, keine Biomasse. Wir kaufen nicht an der Börse ein, sondern direkt bei unseren Lieferanten. Als einziger Energieversorger in Deutschland halten wir die strengen Kriterien der Umweltorganisation Greenpeace ein.

Transparente Herkunft

Maximale Transparenz: Wir veröffentlichen alle Lieferantenkraftwerke, aus denen wir unsere Kundinnen und Kunden mit Strom versorgen. Unsere Lieferanten wählen wir nach strengen Maßstäben aus. So dürfen sie nicht über Beteiligungen mit Braunkohle- oder Atomkonzernen verflochten sein. Denn das Geld unserer Kundinnen und Kunden soll in den richtigen Händen landen.

Wir bauen Kraftwerke

Wir geben uns nicht wie andere damit zufrieden, nur grünen Strom zu verkaufen. Über unser Tochterunternehmen Planet energy bauen wir saubere Kraftwerke und treiben so den Ausbau der erneuerbaren Energien aktiv voran. Unser langfristiges Ziel ist es, alle Kundinnen und Kunden von Green Planet Energy mit Ökostrom aus unseren eigenen Anlagen zu versorgen.

Besonders hoher Windanteil

Wind- und Solarstrom werden eines Tages die Hauptquellen unserer Stromversorgung sein. Bereits heute nutzen wir einen besonders hohen Windanteil in unseren Mix. Damit stellen wir uns der Herausforderung, wetterabhängigen, aber besonders umweltfreundlichen Ökostrom aus Wind- bzw. Sonnenkraft zur gesicherten und direkten Versorgung unserer Kunden einzubinden.

Geprüfte Qualität

Auf einem immer größer werdenden Ökostrommarkt ist Verlässlichkeit viel wert. Deshalb lassen wir jedes Jahr von unabhängigen Gutachtern untersuchen, ob wir die anspruchsvollen Stromkriterien der Umweltorganisation Greenpeace einhalten. Die Berichte vom TÜV NORD und von der OmniCert Umweltgutachter GmbH veröffentlichen wir dann auf unserer Website.


FAQ

Häufige Fragen
zum Wärmestrom

Wärmestrom ist Strom, der für die Wärmeerzeugung mit Nachtspeicherheizungen und Wärmepumpen eingesetzt wird. Aufgrund der Speichermöglichkeit dieser Verbrauchsgeräte kann die Auslieferung unterbrochen werden, wodurch das Stromnetz entlastet wird.

Aufgrund der Speichermöglichkeit von Wärmepumpen und Nachtspeicherheizungen kann die Auslieferung gezielt heruntergefahren und unterbrochen werden, ohne dass die Heizleistung leidet. Im Zusammenspiel mit verringerten Netznutzungsentgelten und Konzessionsabgaben reduziert das den Strompreis – und Sie profitieren von einem günstigen Wärmestrom-Tarif.

Entscheiden Sie sich für den Wärmestrom-Tarif bei Green Planet Energy, um wirklich 100 % echten Ökostrom aus Wasser, Wind und Sonne zu erhalten. Wir veröffentlichen alle Lieferantenkraftwerke und setzen uns politisch für bessere Rahmenbedingungen zur Nutzung von Wärmepumpen ein, deren Flexibilität die Integration erneuerbarer Energien vorantreiben kann.