Herzlich willkommen im Pressebereich von Green Planet Energy! Hier haben Sie Zugriff auf unsere Presseerklärungen und Kommentare sowie auf Bildmaterial und begleitende Publikationen für Ihre redaktionelle Berichterstattung.

Für weitere Fragen, O-Töne und und Interview-Wünsche stehen Ihnen unsere Ansprechparter:innen im Kommunikationsteam gerne zur Verfügung. Um unsere Presseerklärungen automatisch zu erhalten, tragen Sie sich gerne in unserem Medienverteiler ein.

Pressematerial

Eine Auswahl unserer Pressefotos und -grafiken.

Pressearchiv

Archiv mit allen Pressemitteilungen einsehen.

Presse-Abo

Presseerklärungen automatisch per E-Mail erhalten.

Aktuelle Pressemitteilungen

Zum Pressearchiv
| Meldung | Greenpeace Energy
Atomenergie-DebatteOffener Brief an die Handelskammer Hamburg

Die Handelskammer Hamburg hat sich zur Zukunft der Atomenergie in Deutschland positioniert. Sie befürwortet nicht nur den Weiterbetrieb der noch laufenden AKW, sondern auch die Reaktivierung stillgelegter Reaktoren. Wir als Ökoenergiegenossenschaft und als Mitglied der...

| Kommentar | Green Planet Energy
Personelle VerflechtungDer direkte Draht der russischen Atomwirtschaft zur deutschen Atomlobby

Der deutsche Atomlobby-Verband KernD plädiert angesichts der Gaskrise für mehr Unabhängigkeit von fossilen Energieträgern und für „einen Weiterbetrieb von Kernkraftwerken zur Energiesicherung“. Was bisher weitgehend unbekannt ist: Der KernD-Vorstandsvorsitzende Thomas...

| Kommentar | Greenpeace Energy
Angesichts voranschreitender Erderhitzung“Unverständlich, dass LNG-Terminals schneller genehmigt werden als saubere Erneuerbaren-Projekte"

Die Wetterorganisation der Vereinten Nationen (WMO) warnt davor, dass eine Erwärmung der globalen Mitteltemperatur um 1,5 Grad bald erreicht sein könnte. Bleiben die Emissionen auf dem bisherigen Niveau, steuert die Menschheit demnach mit einiger Wahrscheinlichkeit bis...

| Kommentar | Greenpeace Energy
Geplanter Gesetzentwurf zu Gas-Herkunftsnachweisen„Dekarbonisierte Gase nicht als erneuerbare Energiequelle deklarieren“

Die Bundesregierung plant ein Gesetz zur Einführung von Herkunftsnachweisen für Gas und Wasserstoff, Wärme und Kälte. Mit diesen Nachweisen soll die erneuerbare Herkunft der produzierten Energieträger belegt werden. Im Gesetzentwurf wird das Bundesministerium für...

| Pressemitteilung | Green Planet Energy
Neue BerechnungenLängere Laufzeiten für Atomkraftwerke ersetzen höchstens ein Prozent des Erdgasbedarfs

Eine Laufzeitverlängerung für die letzten drei deutschen Atomkraftwerke über 2022 hinaus würde lediglich ein Prozent des Erdgasverbrauchs in Deutschland einsparen. Das zeigen neue Berechnungen des Analyseinstituts Energy Brainpool im Auftrag der Ökoenergiegenossenschaft...

Kontakte für Medien

Sie möchten direkt mit uns sprechen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns. Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Telefonisch erreichen Sie uns Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr.

Büro Hamburg
Christoph Rasch
Pressesprecher / Teamleiter Kommunikation

Schwerpunktthemen
Allgemeine Medienanfragen • Atomausstieg

Büro Hamburg
Michael Friedrich
Pressesprecher

Schwerpunktthemen
Allgemeine Medienanfragen • Windgas • Solarprojekte

Büro Hamburg
Mira Landwehr
Referentin Politik und Kommunikation

Schwerpunktthemen
Allgemeine Medienanfragen