Start Wissen Braunkohle

Braunkohle

Wenn wir die Klimaziele von Paris einhalten wollen, brauchen wir einen schnellen Ausstieg aus der klimaschädlichen Braunkohleverstromung. Hier finden Sie mehr zu unserem Engagement, diesen schmutzigen Energieträger durch saubere Erneuerbare zu ersetzen.

Greenpeace Energy kritisiert Vattenfall-Vorschlag zum Strukturwandel in der Lausitz

(Update) Das schwedische Energieunternehmen Vattenfall und der deutsche Mischkonzern BayWa wollen auf ehemaligen Braunkohle-Tagebauflächen in der Lausitz in großem Stil Erneuerbare-Energien-Anlagen bauen, berichtet das Handelsblatt in seiner heutigen Ausgabe. Dadurch soll die Region auch...

Kick out Kohle – warum der Ausstieg so schnell wie möglich kommen muss!

Der deutsche Kohleausstieg ist zu langsam, um die Klimaziele zu erreichen und die immer dramatischere Erderhitzung wirksam zu bekämpfen. Höchste Zeit also, hier - im Umfeld der Bundestagswahl - erneut Druck zu machen. Mit...

Greenpeace Energy bei Großdemo für Hambacher Wald

Auch Greenpeace Energy ist mit MitarbeiterInnen, KundInnen und Mitgliedern zur Anti-Braunkohle-Demo am Hambacher Wald gekommen. Hier finden Sie Infos und Impressionen zum Geschehen vor Ort. Am Mittag hat am Hambacher Forst zwischen Aachen und Köln...

Bundesregierung darf Ausbau der Windenergie beim Klimaschutz nicht vernachlässigen

In den geplanten Klimaschutzmaßnahmen, welche die Bundesregierung in dieser Woche beschließen will, fehlt bislang ein konkreter Vorschlag, wie der Ausbau der Windenergie vorangebracht werden soll. Um mehr als 80 Prozent ist dieser im laufenden Jahr...

Wanlo und sein Kampf gegen die Folgen des Tagebaus

Ob der Bau einer Müllverbrennungsanlage oder gar das Abbaggern ihres Dorfes für den Tagebau Garzweiler: Die Bewohnerinnen und Bewohner von Wanlo haben schon einige Bedrohungen auf sich zukommen sehen. Doch bislang haben sie es...

Hilfe von ganz oben – Sonnenenergie für Dürens Gemeindezentrum

Erneuerbare Energien für Braunkohlereviere - das ist das Ziel unseres Tarifs Solarstrom plus. Mit einem Fördercent unterstützen unsere Kundinnen und Kunden den Neubau von Solaranlagen im Rheinischen Revier und in der Lausitz. Dafür werden...

Eine Gemeinde wehrt sich gegen die Braunkohle – auch mit Solarstrom vom eigenen Dach

Aufgewachsen im Rheinischen Revier als Pfarrer der Evangelischen Gemeinde zu Düren, aktiv im Widerstand gegen die Braunkohle und mit klarer Vision für die Zukunft: Martin Gaevert predigt nicht nur von der besseren Welt für...

Saubere Energie aus dem Rheinischen Braunkohlerevier

Greenpeace Energy will die Braunkohle-Tagebaue und -Kraftwerke des RWE-Konzerns im Rheinischen Revier ab 2020 stufenweise übernehmen und bis 2025 stilllegen. Im Gegenzug sollen auf den ehemaligen Tagebauflächen Windkraft- und Photovoltaikanlagen mit einer Gesamtleistung von...

Solarstrom plus: Neue Solaranlagen im Revier

Energie nutzen und gleichzeitig Gutes tun – kein Problem mit unserem Stromtarif Solarstrom plus: Für jede Kilowattstunde Ökostrom, die unsere Solarstrom plus-Kundinnen und -Kunden verbrauchen, geben sie einen Fördercent, der in den Bau von...

Solarstrom plus – der neue Tarif von Greenpeace Energy

Wir sagen: Hallo Sonne, tschüss Braunkohle. Seit heute gibt es Solarstrom plus, unseren neuen Stromtarif, mit dem wir den Ausstieg aus der klimaschädlichen Braunkohle vorantreiben wollen. Der Ausbau erneuerbarer Energien bietet ausreichendes Potenzial, um die...