Start Autoren Beiträge von Christoph Rasch

Christoph Rasch

336 BEITRÄGE 0 Kommentare
Arbeitete lange als Journalist und Autor für Tageszeitungen, Magazine und den öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Seit dem Frühjahr 2014 im Bereich Politik und Kommunikation bei Green Planet Energy tätig.

EU-Kriterien für Wasserstoff: Ein drohender Bärendienst für den Klimaschutz

Die EU-Kommission legt derzeit im Rahmen eines Delegierten Rechtsaktes die Kriterien für grünen Wasserstoff fest, der künftig im Verkehrs- und Transportsektor zum Einsatz kommen soll. Die Ökoenergiegenossenschaft Green Planet Energy kritisiert die geplanten Regelungen...

Für Praktiker:innen: Zwei Bürgerenergie-Workshops im Juni

Das Bündnis Bürgerenergie (BBEn) veranstaltet im Juni zwei spannende Workshops für Menschen, die die Energiewende vor Ort ganz konkret voranbringen wollen - mit Solar- und mit Wärmeprojekten in der Hand von engagierten Bürger:innen. Mitte...

So gelingt der ideale Kohleausstieg bis 2030!

Deutschland kann trotz einer Abkehr von russischen Energierohstoffen bis zum Jahr 2030 komplett aus der Kohleverstromung aussteigen – bei voller Versorgungssicherheit. Zudem lässt sich der CO2-Ausstoß dabei sogar noch deutlich absenken. Voraussetzung dafür ist,...

Unsere Forderungen zur Stärkung von Mieterstrom

Green Planet Energy mahnt Verbesserungen in der bevorstehenden EEG-Reform an – insbesondere bei der Stärkung von Mieterstrommodellen. Einen entsprechenden Forderungskatalog hat der Ökoenergieanbieter heute an die zuständigen Abgeordneten des Bundestags verschickt, die über das...

EU-Gasmarktreform: Wir brauchen einen Erdgas-Stopp bis 2035!

Die EU-Kommission erarbeitet derzeit eine Reform des europäischen Gasmarktes, um die CO2-Emissionen im Gassektor künftig zu senken und so zum Erreichen der EU-Klimaziele beizutragen. Im Konsultationsprozess hat auch die Ökoenergiegenossenschaft Green Planet Energy heute...

Studie: Längere AKW-Laufzeiten drängen Erneuerbare aus dem Netz

Laufzeitverlängerungen für Atomkraftwerke führen dazu, dass deutlich häufiger Erneuerbare-Energien-Anlagen in der EU abgeschaltet werden und so erhebliche Ökostrommengen verloren gehen. Das zeigt eine neue Kurzstudie des Analyseinstituts Energy Brainpool im Auftrag der Ökoenergiegenossenschaft Green...

Video: Wie dezentrale Elektrolyseure der Energiewende und dem Stromnetz nutzen

Mit grünem Wasserstoff aus kleinen, dezentral platzierten Elektrolyseuren können wir nicht nur das Stromnetz entlasten. Sondern auch vermeiden, dass Windräder abgeregelt werden, wenn viel Strom im Netz ist. Und: Die zusätzliche Wasserstoffproduktion hilft uns...

Hier muss die EEG-Novelle noch besser werden

Angesichts der bevorstehenden Reform des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes (EEG) empfiehlt die Energiegenossenschaft Green Planet Energy dringend Verbesserungen bei Mieterstrom und der Eigenversorgung aus Photovoltaikanlagen. Insgesamt sei der Gesetzesentwurf mit seinem klaren Fokus auf die Beschleunigung des Erneuerbaren-Ausbaus...

Fukushima-Demo mahnt vor Atomgefahren im Ukraine-Konflikt

Auch an diesem März-Samstag gingen in Berlin wieder zahlreiche Menschen auf die Straße, um an die Reaktorkatastrophe im japanischen Fukushima zu erinnern. In diesem Jahr jedoch war der Protest gegen die Risiken der Atomkraft...

Abschaffung der EEG-Umlage ist richtig, aber kein Allheilmittel

SPD, FDP und Bündnis 90/Die Grünen haben im Koalitionsausschuss beschlossen, die EEG-Umlage aufgrund der anhaltend angespannten Lage am Energiemarkt früher als ursprünglich geplant abzuschaffen, nämlich schon zum 1. Juli. Dies kommentiert Marcel Keiffenheim, Leiter...