Mehr Schutz für Menschen und Mangroven

An einem schwülen Tag tuckern atmosfair-Mitarbeiter in einem kleinen Holzboot durch die Sundarbans, Bengali für „schöner Wald“. Der weltgrößte Mangrovenwald schützt das riesige Gangesdelta vor dem Anstieg des Meeresspiegels und ist das wichtigste Habitat...

Vermeiden. Reduzieren. Kompensieren.

Im Rahmen unserer gemeinsamen Initiative mit der Klimaschutzorganisation atmosfair haben proWindgas-Kunden von Greenpeace Energy seit Mai 2017 die Möglichkeit, den Klimawandeleffekt Ihres Gas-Jahresverbrauchs auszugleichen. Zeit für eine erste Zwischenbilanz. Seit gut 8 Monaten bieten wir...

Fridays for Future mischen sich mit coolen Spots in die Europawahl ein

Heute stellten die Berliner Aktivisten und ihre Unterstützer die brandneuen Videoclips der Öffentlichkeit vor. Mit den Filmen wollen sie Menschen für die Teilnahme an der bevorstehenden Wahl zum Europäischen Parlament motivieren. Das Ziel, so...

Erneuerbarer Wasserstoff für erfolgreichen Klimaschutz

Deutschland muss massiv auf erneuerbaren Wasserstoff setzen, um seine Klimaziele zu erreichen. Das ist das Ergebnis zweier von uns beauftragter Analysen, die wir am 26. September Bundestagsabgeordneten und anschließend MedienvertreterInnen in Berlin präsentiert haben. Demnach...

Saubere Energie aus dem Rheinischen Braunkohlerevier

Greenpeace Energy will die Braunkohle-Tagebaue und -Kraftwerke des RWE-Konzerns im Rheinischen Revier ab 2020 stufenweise übernehmen und bis 2025 stilllegen. Im Gegenzug sollen auf den ehemaligen Tagebauflächen Windkraft- und Photovoltaikanlagen mit einer Gesamtleistung von...

Bürger-Energie fürs Rheinische Revier

Die Braunkohle-Kraftwerke und -Tagebaue im Rheinland werden stillgelegt, soviel steht fest. Aber bis wann? Und in welchem Tempo und Umfang sollen Erneuerbare Energien an ihre Stelle treten? Dafür gibt es bisher keinen Plan. Doch...

Sonnenenergie vom eigenen Balkon: Jetzt noch leichter

Verbraucher können Steckdosen-Solargeräte zur privaten Stromerzeugung bis zu einer Gesamtleistung von 600 Watt jetzt selbst beim Netzbetreiber anmelden, statt wie bisher über einen Elektroinstallateur. Rechtssicher möglich macht dies eine Neuregelung der Norm VDE-AR-N 4105,...

Abstandsregeln: Altmaier will Verantwortung an Länder abgeben – unser Kommentar

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will sich offenbar nicht mehr auf bundesweit geltende pauschale Mindestabstände für Windkraftanlagen festlegen - das jedenfalls berichten Medien. Demnach sollen die Bundesländer individuell entscheiden, welche Abstände neue Windräder künftig zu...

Viel Wind im Mix macht den Unterschied

Der Anteil von Wind und Sonne an der deutschen Stromproduktion wächst. Doch wie lassen sich die wetterabhängigen Energiequellen sicher, nachweisbar und wirtschaftlich zur Versorgung der Verbraucher einbinden? Greenpeace Energy macht es vor – mit...

Braunkohleblöcke im Rheinland ab 2020 vom Netz, um Hambi und Dörfer zu retten

Deutschlands Ausstieg aus der Kohle muss umgehend mit Abschaltungen im Rheinischen Revier starten, damit der Kompromiss der Kohlekommission erfolgreich ist. Dazu muss sich die Bundesregierung schnellstmöglich mit RWE darauf einigen, drei Gigawatt der ältesten...