blog

Beke Gröhn

11 BEITRÄGE0 Kommentare
studierte im Master Nachhaltigkeitswissenschaft. Seit 2021 führt sie ihren interdisziplinären Ansatz an Nachhaltigkeit bei Green Planet Energy fort. Als Kooperationsmanagerin arbeitet sie dafür gemeinsam mit anderen Akteur:innen im Markt an der Energiewende und verwandten Themen.

Vermeiden. Reduzieren. Kompensieren? Unsere CO2-Einsparungen mit atmosfair

Es klingt fast zu schön, um wahr zu sein: Viele Unternehmen bieten Ihren Kund:innen an, die von ihnen verursachten CO2-Emissionen zu kompensieren. Wer also zum Beispiel aufs Kreuzfahrtschiff steigt, kann die Reise ganz einfach „ungeschehen“ machen – gegen einen...

Was ist eigentlich ein Zukunftsort?

Das Netzwerk Zukunftsorte hat einen neuen Begriff geprägt – der gleichzeitig für eine alte, wiederentdeckte Idee steht. „Zukunftsorte” bieten Raum für gemeinschaftliches Leben und Arbeiten. Hier kommen Menschen zusammen, um aus Leerstand (vor allem im ländlichen Raum) Erfüllung zu...

terre des hommes zum Tag der Kinderrechte: Jedes Kind hat das Recht, in einer gesunden Umwelt aufzuwachsen

Die Klimakrise ist nicht nur brandgefährlich, sie ist auch zutiefst ungerecht. Verursacht und verstärkt wird sie in erster Linie von heute Erwachsenen – besonders unter ihr leiden werden Kinder, Jugendliche und nachfolgende Generationen. Vor diesem Hintergrund hat das deutsche...

Welttierschutztag: Gutes Tun und Gutes Tragen

Der 4. Oktober ist Welttierschutztag – und lädt dazu ein, gemeinsam für das Wohlergehen von Tieren einzustehen. Denn jede:r Einzelne kann einen Beitrag leisten. Dazu gehören zum Beispiel Konsumentscheidungen bei der Auswahl von Lebensmitteln und Kosmetik. Aber auch die...

Eine neue Wirtschaft ist möglich: Interview zur Gemeinwohl-Ökonomie

Die Klimakrise, weniger Artenvielfalt und eine wachsende Kluft zwischen Armut und Reichtum: Der Preis, den wir als Gesellschaft für unsere profitorientierte Wirtschaft zahlen, ist hoch. Doch es geht auch anders. Das Konzept der Gemeinwohl-Ökonomie verfolgt eine gerechte, ökologische Wirtschaft,...

Green Planet Energy, gesunde Ernährung, Grillen in vegan!

Gesund leben und dem eigenen Körper Gutes tun – das sind nur zwei von vielen Gründen, aus denen die Green Planet Energy-Mitarbeiterin Lisa vegan lebt. Hinzu kamen ökologische und ethische Aspekte, die Lisa schließlich dazu bewegten, vollständig auf tierische...

Frühjahrsputz – gut für die Wohnung und die Umwelt

Die Wohnung strahlt im neuen Glanz. Ungenutzte Kleidungsstücke und Gegenstände sind verkauft oder verschenkt, Keller oder Dachboden bieten wieder Platz – und nach einem Großreinemachen macht sich ein Gefühl von Zufriedenheit breit. Es lohnt sich also, gründlich auszusortieren und...

Weihnachtsgeschenke: Wachstücher selbst machen statt kaufen!

Alle Jahre wieder die gleiche Frage: Wem schenke ich was zu Weihnachten? Schnell ist man im Konsumrausch, kauft Dinge, die gar nicht benötigt werden oder unpersönliche Gutscheine. Eine viel schönere Alternative sind selbstgemachte Geschenke. Im Rahmen der MAKE SMTHNG...

Energiesparen im Alltag mit der Kampagne #stopfossil

In den Nachrichten ist die Abhängigkeit von russischen, fossilen Brennstoffen omnipräsent. Angesichts des Kriegs ist dies kaum mehr zu ertragen. Auch aus diesem Grund müssen wir nun dringender denn je Energie sparen. Dabei kann die Kampagne #stopfossil helfen. Diese...

Nachhaltigkeit als Beruf(ung)

Viele Menschen teilen das Bedürfnis, nachhaltiger zu leben. Neben Konsumentscheidungen kann damit auch der Wunsch nach einem sinnstiftenden Beruf verbunden sein. Denn wir verbringen einen Großteil unserer Lebenszeit bei der Arbeit – kein Wunder also, dass die Sehnsucht nach...