Start Wissen Atomkraft

Atomkraft

Hier finden Sie alle Informationen und Artikel rund um das Engagement von Greenpeace Energy gegen geplante Atomprojekte in Europa. Dazu gehören etwa die milliardenschweren Atomsubventionen für das AKW Hinkley Point C in Großbritannien oder das AKW Paks II in Ungarn.

Das Gorleben-Archiv: eine Fundgrube des Anti-Atom-Widerstands

Wer etwas über die Geschichte der Anti-Atom-Bewegung in Gorleben erfahren will, wird hier klüger - seit 2001 ist das Gorleben-Archiv e.V. im niedersächsischen Lüchow eine Fundgrube des Widerstands gegen Atomkraft. Alles beginnt...

Fotoausstellung porträtiert die Leidtragenden von Atomkatastrophen

30 Jahre des Vergessens, des Ignorierens, des Verschweigens und offizieller Fehlmeldungen kennzeichnen den Umgang mit dem bis 2011 größten Atomunfall der Geschichte, der Explosion des Atomkraftwerks Tschernobyl am 26. April 1986. Am 11. März...

Kein Nachhaltigkeits-Schwindel mit Atom und Gas!

Atom- und Gaskraftwerke als „nachhaltige“ Technologien? Das hat die EU-Kommission in ihrem Rechtsakt zur Taxonomie jetzt festgelegt. Doch der Streit um die Aufnahme beider Technologien in den offiziellen Katalog ökologisch sinnvoller Investments – dürfte...

Erneuerbare Energien günstiger als geplante AKW-Projekte in Osteuropa

Eine rein erneuerbare Stromerzeugung kann bei gleicher Versorgungssicherheit günstiger sein als derzeit geplante Atomkraftwerke in mehreren osteuropäischen EU-Staaten. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Berliner Analyseinstituts Energy Brainpool im Auftrag des Ökoenergieanbieters Greenpeace...

Greenpeace Energy bei „Lesen ohne Atomstrom“

Schon im fünften Jahr liest Hamburg „erneuerbar“: Vom 22. bis 27. April treten wieder Dutzende namhafte Autoren und Künstler bei „Lesen ohne Atomstrom“ auf – mit dabei sind unter anderem Günter Grass, Nina Hagen,...

EDF vertagt Investitionsentscheidung für britisches AKW-Projekt um Monate

Electricité de France (EDF), der verantwortliche Konzern für das geplante Atomkraftwerks Hinkley Point C in Großbritannien, verschiebt laut Medienberichten seine für Anfang Mai vorgesehene Investitionsentscheidung für den umstrittenen AKW-Bau auf September. Die Entscheidung kommentiert...

Fotostrecke: Das war der Global Climate March

 Weltweit gingen am Sonntag Menschen auf die Straße, um für mehr Klimaschutz zu demonstrieren - einen Tag vor dem Beginn der Klimakonferenz in Paris. 17.000 Menschen waren allein in Berlin beim "Global Climate March"...

Anti-Atom-Demo: Keine neuen AKWs in Europa!

Zum achten Jahrestag der Atomkatastrophe im japanischen Fukushima versammelten sich viele hundert Menschen zur "Kazaguruma"-Demo in Berlin. Am Mittag zog man gemeinsam durchs Regierungsviertel, um einen weltweiten Atomausstieg zu fordern. Auf der begleitenden Kundgebung...

Offener Brief von Greenpeace Energy an Minister Gabriel

Am 28. Mai 2015 schrieben Nils Müller und Sönke Tangermann einen Offenen Brief an Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD). Darin fordern die Greenpeace-Energy-Vorstände Gabriel auf, endlich Flagge gegen die unfairen Atombeihilfen für Hinkley Point C...

EU-Gericht muss Marktverzerrung durch Atomsubventionen verhindern

Das Gericht der Europäischen Union sollte drohende Verzerrungen der europäischen Strommärkte durch geplante britische Atomsubventionen angemessen berücksichtigen, fordert der deutsche Ökoenergieanbieter Greenpeace Energy. Das EU-Gericht in Luxemburg verhandelt heute über eine Nichtigkeitsklage der Staaten...