Start Wissen Bürgerenergie

Bürgerenergie

Die lokalen Erneuerbaren-Projekte von Bürgerinnen und Bürgern sind ein wichtiger Treiber für die Energiewende. Und: Energie-Projekte in Bürgerhand stärken die lokale Wertschöpfung mit Milliarden-Investitionen und bringen vor Ort vielfältigen gesellschaftlichen Nutzen. Hier finden Sie mehr zum Themenbereich Bürgerenergie.

Solarparty: Votingphase gestartet

Viele "Solarpartys" wurden dieses Jahr am und um den ersten Tag der Solarparty in der Woche des globalen Klimastreiks gefeiert. Mehrere Hundert Bürgerinnen und Bürger konnten sich auf diesen Solarpartys über ihre persönlichen Möglichkeiten...

Protest-Petition gestartet: Deutschland blockiert Eigenerzeuger-Rechte in der EU

In den aktuellen EU-Verhandlungen über die europäische Erneuerbaren-Energien-Richtlinie verweigert sich die Bundesregierung weiterhin den Plänen, mehr Rechte für kleine Eigenerzeuger von Solarstrom – so genannte „Prosumer“ – zu schaffen. EU-Parlament und Kommission befürworten diese...

Ausschreibungen: Bundesregierung bricht ihr Versprechen für die Bürgerenergie

Die Bundesregierung erstellt erstmals verbindliche Regeln für die Ausschreibung von neuen Ökostrom-Anlagen, ein Pilotverfahren zu Photovoltaik-Freiflächenanlagen ist derzeit in der Abstimmung. Ein nun bekanntgewordener Referentenentwurf aus dem Bundeswirtschaftsministerium sieht allerdings gravierende Nachteile für Bürgerenergie-Projekte...

Einladung zum Bürgerenergie-Konvent 2014 in Fulda

2014 ist ein turbulentes Jahr für die Bürgerenergie. Durch die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) und die Überarbeitung des Kapitalanlagegesetzbuchs werden Bürgerenergie-Akteuren neue Stolpersteine in den Weg gelegt. Doch die Bürgerenergiewende geht weiter. Zu einer...

BürgerenergieProjekt 2018 gestartet

Es ist wieder soweit. Das Bündnis Bürgerenergie (BBEn) sucht wieder das Bürgerenergieprojekt des Jahres! Deutschlandweit sind alle Bürgerenergiegesellschaften aufgerufen, am diesjährigen Wettbewerb bis zum 24. Oktober teilzunehmen und das BürgerenergieProjekt 2018 zu werden. Den...

Bürgerenergie-Workshop in Frankfurt am Main

Erneuerbare-Energien-Projekte in Bürgerhand sind eine tragende Säule der Energiewende. Das im EEG 2017 vorgeschriebene Ausschreibungsverfahren stellt jedoch eine neue bürokratische Hürde und ein Projektrisiko gerade für Bürgerenergiegesellschaften dar. Deshalb bieten wir gemeinsam mit der...

Standpunkt: Der Wunsch nach Bürgerenergie ist nicht erloschen

Um Deutschland auf 1,5-Grad-Kurs zu bringen, muss die neue Bundesregierung den Klimaschutz ins Zentrum stellen und die erneuerbaren Energien ebenso rasch wie massiv ausbauen. Dazu gehört ein Photovoltaik-Boom – zu dessen Gelingen Bürger:innen entscheidend...

Neue EU-Beihilfeleitlinien sind ein Bärendienst für den Klimaschutz

Greenpeace Energy sieht die geplante Neufassung der europäischen Beihilfeleitlinien für die Bereiche Klima, Energie und Umweltschutz kritisch und mahnt Nachbesserungen an. Die Leitlinien, auf deren Basis die EU-Kommission künftig prüfen will, ob staatliche Beihilfen...

Echter Bürgerstromhandel wäre „zweite Liberalisierung des Strommarktes“

„EU Heroes“ ist ein Europäisches Kooperationsprojekt, das helfen will, Hürden für die Entwicklung von lokalen Solargemeinschaften abzubauen. Wie Bürger und Nachbarn in Zukunft selbst produzierten Ökostrom untereinander handeln können – und welche Rolle Energieversorger...

Listenverfahren bringt Chancengleichheit für Bürgerenergie-Projekte

Die Zukunft von Bürgerwindparks soll ein neues Verfahren sichern, das die Energiegenossenschaft Greenpeace Energy und die Bundesgeschäftsstelle Energiegenossenschaften beim DGRV - Deutscher Genossenschafts- und Raiffeisenverband e.V. heute veröffentlicht haben. Nach dem so genannten „Listenverfahren“...