Start Wissen Bürgerenergie

Bürgerenergie

Die lokalen Erneuerbaren-Projekte von Bürgerinnen und Bürgern sind ein wichtiger Treiber für die Energiewende. Und: Energie-Projekte in Bürgerhand stärken die lokale Wertschöpfung mit Milliarden-Investitionen und bringen vor Ort vielfältigen gesellschaftlichen Nutzen. Hier finden Sie mehr zum Themenbereich Bürgerenergie.

Ausschreibungen brauchen Sonderregeln für Bürgerenergie

Bürgerenergie-Projekte sollen von der geplanten Ausschreibungspflicht für neue Ökostrom-Anlagen ausgenommen werden. Das fordert der Hamburger Ökoenergie-Anbieter Greenpeace Energy in einer Stellungnahme an das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Dieses hatte Ende Juli Eckpunkte für...

Ausschreibungen: Bundesregierung bricht ihr Versprechen für die Bürgerenergie

Die Bundesregierung erstellt erstmals verbindliche Regeln für die Ausschreibung von neuen Ökostrom-Anlagen, ein Pilotverfahren zu Photovoltaik-Freiflächenanlagen ist derzeit in der Abstimmung. Ein nun bekanntgewordener Referentenentwurf aus dem Bundeswirtschaftsministerium sieht allerdings gravierende Nachteile für Bürgerenergie-Projekte...

Standpunkt: Der Wunsch nach Bürgerenergie ist nicht erloschen

Um Deutschland auf 1,5-Grad-Kurs zu bringen, muss die neue Bundesregierung den Klimaschutz ins Zentrum stellen und die erneuerbaren Energien ebenso rasch wie massiv ausbauen. Dazu gehört ein Photovoltaik-Boom – zu dessen Gelingen Bürger:innen entscheidend...

Appell gegen Ausschreibungen gestartet

Mit der bevorstehenden EEG-Reform im kommenden Jahr sollen fixe Vergütungen für neue Ökostrom-Anlagen einem stärkeren Wettbewerb weichen: Die Förderung für die Projekte soll per Ausschreibung vergeben werden. Doch die Befürchtung ist groß, dass kleine...

EEG-Demo: 8.000 Menschen protestieren gegen umstrittene Reform

Zusammen mit rund 8.000 Teilnehmern aus Branchenverbänden, Bürgerenergieprojekten, Unternehmen und Organisationen demonstrierte Greenpeace Energy unter dem Motto „Energiewende retten!“ in Berlin gegen die geplante EEG-Reform. Die jüngst gefassten Beschlüsse verschlechtern nach Meinung des Ökoenergieanbieters...

Aufruf: Mitmachen beim „Tag der Solarparty“ am 28.09.2019

Feiern auch Sie die Sonne am bundesweiten "Tag der Solarparty" am 28. September 2019 - und fördern Sie so den Klimaschutz in der eigenen Nachbarschaft! Machen Sie mit, als Privatperson, Initiative oder Bürgerenergiegesellschaft. Feiern...

Protest-Petition gestartet: Deutschland blockiert Eigenerzeuger-Rechte in der EU

In den aktuellen EU-Verhandlungen über die europäische Erneuerbaren-Energien-Richtlinie verweigert sich die Bundesregierung weiterhin den Plänen, mehr Rechte für kleine Eigenerzeuger von Solarstrom – so genannte „Prosumer“ – zu schaffen. EU-Parlament und Kommission befürworten diese...

Bürgerenergie-Workshop in Frankfurt am Main

Erneuerbare-Energien-Projekte in Bürgerhand sind eine tragende Säule der Energiewende. Das im EEG 2017 vorgeschriebene Ausschreibungsverfahren stellt jedoch eine neue bürokratische Hürde und ein Projektrisiko gerade für Bürgerenergiegesellschaften dar. Deshalb bieten wir gemeinsam mit der...

Genossenschafts-Kongress: Best-Practice und spannende politische Botschaften

Die deutschen Genossenschaften luden heute zum traditionellen Jahresempfang nach Berlin. Auch Greenpeace Energy als bundesweit aktive Energiegenossenschaft war mit mehreren Vertretern dabei. Umrahmt wurde der Empfang von einem ganztägigen Kongress zur genossenschaftlichen Energiewende -...

Neuer Bürgerenergie-Bericht: Den Prosumern gehört die Zukunft

Die gemeinschaftliche Nutzung von erneuerbarer Energie dürfte zur tragenden Säule eines zukünftigen Energiesystems werden. Voraussetzung für einen Boom des so genannten „Prosumings“ ist  allerdings, dass Bürgerenergie-Akteure ihre Stärken konsequent weiterentwickeln und die Politik regulatorische...