Das Grünstrom-Marktmodell

Ökostrom direkt aus deutschen Solar- und Windkraftanlagen? Das dürfte durch die EEG-Reform künftig schwierig werden. Deshalb brauchen wir ein neues Vermarktungsmodell für grünen Strom.

energy.aktuell Nr. 34

Unsere neuen Angebote stehen im Mittelpunkt der aktuellen Ausgabe unseres Kundenmagazins energy.aktuell. Mit unserem Tarif Solarstrom plus fördern wir den Strukturwandel in deutschen Braunkohlegebieten, und mit unserem Mobilitätsangebot unterstützen wir die Verkehrswende. Download als PDF

energy. Nr. 38 – Frühling 2019

Zum zweiten Mal in Folge beschäftigen wir uns in unserem Kundenmagazins energy. mit dem Kohleausstieg. Das Thema bewegt die Politik, die Menschen in Deutschland und uns. Denn der Ausstieg aus der Kohle ist zwar...

energy. Nr. 41 – Herbst 2020

Es ist ein höchst ambitioniertes Projekt, das wir wegen der sich verschärfenden Klimakrise jetzt aber beherzt angehen: Wie wir von 2021 an mit vier proWindgas-Tarifen – drei davon ganz neu – für mehr Tempo...

energy.aktuell Nr. 29

Mai-Ausgabe unseres Kundenmagazins jetzt zum Download verfügbar.

energy.aktuell Nr. 33

In der neuesten Ausgabe unseres Mitgliedermagazins energy.aktuell sind die Themen: Wir wehren uns weiter gegen neue AKWs in Europa, 5 Jahre proWindgas – eine Erfolgsgeschichte & Starthilfe für ein Solarbrunnen-Projekt in Kenia. Download als PDF

energy. Nr. 40 – Mai 2020

Warum der Erneuerbaren-Ausbau – auch gerade der Windkraft an Land – nicht nur zentral für erfolgreichen Klimaschutz ist, sondern auch ein hilfreiches Konjunkturprogramm zur Bewältigung der Corona-Krise, lesen Sie in der Titelgeschichte unser energy.-Frühjahrsausgabe....

energy. Nr. 42 – Sommer 2021

Von Herbst an wird aus Greenpeace Energy: Green Planet Energy. Warum wir unseren Namen ändern, wie wir mit Greenpeace künftig auch weiterhin bei unserer gemeinsame Mission eng zusammenarbeiten werden und warum Kund:innen und Genossenschaftsmitglieder...
video

Das war der Energiekongress 2014

„Wege in eine grüne Energiezukunft“ lautete das Motto und mehr als 150 Besucher und Referenten kamen nach Hamburg, um gemeinsam mit Greenpeace Energy die wichtigen Themen der Energiewende zu diskutieren. Die Folgen der jüngsten EEG-Reform,...
video

Hoch hinaus: Der Bau des Windparks Tomerdingen

In Baden-Württemberg hat Planet energy, die Kraftwerkstochter von Greenpeace Energy, den bislang höchsten Windpark der Unternehmensgeschichte gebaut. 200 Meter ragen die Anlagen seit August 2013 in den Himmel. Mit innovativer Kameratechnik hat Greenpeace Energy den...