Greenpeace Energy ist mit seinem neuen Gasangebot proWindgas von einer unabhängigen Jury aus mehr als 550 Bewerbern ausgewählt worden, bei der „Woche der Umwelt“ als Aussteller dabei zu sein. Zu diesem besonderen Ausstellungs- und Informationsformat für zukunftsweisende Umweltprojekte lädt Bundespräsident Joachim Gauck gemeinsam mit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt am 5. und 6. Juni in den Park von Schloss Bellevue ein. 200 ausgewählte Unternehmen, Institutionen, Vereine und Initiativen erhalten an diesen beiden Tagen die Möglichkeit, neue Technologien, Produkte, und Konzepte für einen nachhaltigen und effizienten Umgang mit unseren Ressourcen zu präsentieren. 

Insgesamt werden zur „Woche der Umwelt“ rund 12.000 geladene Gäste aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft Gesellschaft und Medien erwartet. Darunter auch die von unseren Genossenschaftsmitgliedern gewählten Vertreter. Möchten Sie ebenfalls bei der „Woche der Umwelt“ dabei sein? Dann melden Sie sich bis zum 04. Mai hier an und besuchen uns vor Ort in Berlin.

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund des Veranstaltungsortes hohe Sicherheitsvorkehrungen gibt: Alle Gäste müssen sich im Vorfeld über das Internet registrieren und persönliche Daten wie Geburtsort und -datum angeben. Diese Daten werden vom BKA überprüft. Zwei bis drei Wochen vor der Veranstaltung erhalten Sie eine umfangreiche Broschüre zur Woche der Umwelt sowie eine personalisierte Einlasskarte. Mit Einlasskarte und gültigem Lichtbildausweis erhalten Sie Zugang zur Veranstaltung.