Greenpeace Energy investiert selbst in den Ausbau der  Erneuerbaren Energien. Bis heute wurden Projekte mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von 47 Mio. Euro umgesetzt: 24 Megawatt Windkraft und 5,4 Megawatt Fotovoltaik - mehr Solarkraft als alle bundesweiten Ökostromanbieter zusammen.

Der Ausbau ist die eine Säule des Stromkonzeptes. Die andere ist das politische Engagement: bei uns sind die Kunden Eigentümer ihres Stromversorgers! Als Genossenschaft garantieren wir stabile Preise und verzichten auf Profitmaximierung. Greenpeace Energy gehört ausschließlich seinen Mitgliedern und jeder kann Mitglied werden. Das ist ein starkes Signal gegen die etablierte Stromwirtschaft!