energy. Nr. 42 – Sommer 2021

292

Von Herbst an wird aus Greenpeace Energy: Green Planet Energy. Warum wir unseren Namen ändern, wie wir mit Greenpeace künftig auch weiterhin bei unserer gemeinsame Mission eng zusammenarbeiten werden und warum Kund:innen und Genossenschaftsmitglieder von uns dieselbe Qualität und denselben Einsatz für die Energiewende erwarten können, erfahren Sie in unserer Titelgeschichte. Darin auch ein Interview zum Thema mit Greenpeace-Geschäftsführer Roland Hipp und den Greenpeace Energy-Vorständen Nils Müller und Sönke Tangermann. Außerdem in dieser neuen Sommerausgabe: Warum wir bei der EU Beschwerde gegen Milliarden-Entschädigungen für deutsche Kohlekonzerne eingelegt haben. Sowie: Wie wir grünen Wasserstoff vorantreiben – durch Kritik an den Wasserstoff-Plänen von Bundeswirtschaftminister Peter Altmaier und durch unseren neuen Windgas-Elektrolyseur im schleswig-holsteinischen Haurup. Und, und, und …

energy. herunterladen
Hier geht es zur Sommerausgabe der energy.
Download (pdf, 1,5 MByte)