Start Autoren Beiträge von Green Planet Energy

Green Planet Energy

154 BEITRÄGE 0 Kommentare

EURATOM-Jahrestag: Internationale Konferenz fordert Untersuchung in Temelin und Stopp neuer Atomprojekte

Europa begeht an diesem Wochenende den 60. Jahrestag der Unterzeichnung der Römischen Vertrage, zu denen auch der EURATOM-Vertrag gehört. Eine von Greenpeace Energy unterstützte Internationale Anti-Atom-Konferenz in München forderte zu diesem Anlass eine Überprüfung...

Fukushima-Jahrestag: Mahnung an die Risiken der Atomkraft

Unter dem Motto „Für eine Zukunft ohne Atomanlagen!“ hat ein breites Bündnis aus Umweltorganisationen, Initiativen und Parteien anlässlich des 6. Jahrestages der Atomkatastrophe von Fukushima in Berlin demonstriert. Die Demonstration mit mehr als 350...

OceanCollege – Schule auf dem Schiff

Noch wenige Tage, bis zum 17. März, läuft die Crowdfunding-Kampagne von OceanCollege. OceanCollege ist ein segelndes Klassenzimmer, das bis zu 34 Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit bietet, für sechs Monate aus dem Schulalltag auszubrechen...

Diskussion in der „Zukunftswerkstatt Erdgas“: Energiewende mit guten Gewinnchancen

Viel Schulterklopfen, wenig Unterstützung: Darüber klagt die deutschen Erdgas-Unternehmen mit Blick auf die Politik. In der „Zukunftswerkstatt Erdgas“ hat die Branche mit Politik und Experten diskutiert, welche Rolle ihr ab 2030 zukommt. Eine entscheidende,...

Internationale Temelin-Konferenz fordert Stopp neuer Atomprojekte

Angesichts aktueller Störfälle und Unregelmäßigkeiten fordert die 6. Temelin-Konferenz die tschechische Regierung auf, geplante AKW-Neubauprojekte zu stoppen. Eine entsprechende Resolution verabschiedete die Zusammenkunft von rund 40 Experten, Aktivisten und Politikern aus sechs europäischen Ländern...

Kommentar: EU auf Atomkurs?

Wie Spiegel Online berichtet, will die EU-Kommission die Atomkraft in Europa  stärken: Ein entsprechendes Arbeitspapier sieht erleichterte Atom-Investitionen sowie eine engere technologische Zusammenarbeit zwischen EU-Staaten vor.  Es kommentiert Sönke Tangermann, Vorstand bei Greenpeace Energy: "Das...

Slowakei: Zwei Reaktoren sollen veraltete AKWs ergänzen

Nun will auch die Slowakei in das Klageverfahren um die britischen Atombeihilfen einsteigen – als Streithelfer auf Seiten der EU-Kommission. Wirft man einen Blick auf die Energieversorgung des Landes, wird klar: neben Ungarn und...

Kommentar: Engagement für die Lausitz fortsetzen

Die für den Verkauf der Vattenfall-Braunkohlesparte zuständige Citigroup hat Greenpeace vom Bieterverfahren vorerst ausgeschlossen. Greenpeace Nordic hatte eine Interessensbekundung für die deutschen Kraftwerke und den Tagebau des Konzerns in der Lausitz abgegeben, das inhaltlich...

Auch Tschechien will Atomkraft ausbauen

In unserer Serie blicken wir auf AKW-Standorte, die von einer Subventionsentscheidung für Hinkley Point C profitieren könnten. Auch in Tschechien ist das der Fall – denn das Land will den Anteil der Atomkraft an...

Paks II: Intransparent, teuer und ohne ausreichendes Krisenmanagement

Es ist eines jener geplanten Atomprojekte in der EU, die von der Subventionsentscheidung für Hinkley Point C politisch und finanziell profitieren könnten: Am Ufer der Donau, südlich von Budapest gelegen und rund 470 Kilometer...