Start Autoren Beiträge von Cora Sacher

Cora Sacher

13 BEITRÄGE 0 Kommentare
studiert im Master Public und Nonprofit Studien an der Universität Hamburg und absolvierte ihren Soziologie-Bachelor an der Universität Heidelberg. Seit Beginn 2021 ist sie im Bereich Politik und Kommunikation bei Green Planet Energy tätig.

Windpark Uetersen produziert Ökostrom exklusiv für Green Planet Energy

Seit Januar 2022 ist es soweit: Die sechs Ökokraftwerke des Windpark Uetersen speisen zwölf Megawattstunden sauberen Strom direkt für unsere Ökoenergiegenossenschaft ins Netz ein - genug für 3.000 Haushalte. Mit dem Auslaufen der EEG-Vergütung nach...

Kohleausstieg bis 2030 – ohne Wenn und Aber!

Die neue Bundesregierung ist im Amt. Und in ihrem Koalitionsvertrag haben SPD, Grüne und FDP einen Kohleausstieg bis 2030 als wichtige Klimaschutzmaßnahme zur Einhaltung des 1,5 Grad Ziels formuliert. Allerdings soll dieser frühere Ausstieg...
E-Ladesäule

Netzdienliches Laden von E-Autos an der eigenen Steckdose – Teilnehmer:innen gesucht

Gemeinsam mit dem Hamburger Startup Energiedock und Stromnetz Hamburg möchte Green Planet Energy zeigen, dass über Wallboxen geladene Elektroautos das Stromnetz entlasten und damit eine positive Wirkung auf die Energiewende haben können. Dazu starten...

Steigende Strom- und Gaspreise: Hintergründe und aktuelle Infos

In diesem Jahr spielten die Energiemärkte in Europa verrückt – und das treibt 2022 die Preise für Strom und Gas in die Höhe. Auch bei Green Planet Energy. Wir haben aber auf die Bremse...

Da wächst was im Klövensteen

Auch dieses Jahr wurden bei der Aktion „Hamburg und Schleswig-Holstein pflanzen Trinkwasser“ im Forst Klövensteen wieder fleißig Setzlinge gesetzt. Ein Team von uns war mit dabei - und pflanzte Hunderte Laubbäume.

Kick out Kohle – warum der Ausstieg so schnell wie möglich kommen muss!

Der deutsche Kohleausstieg ist zu langsam, um die Klimaziele zu erreichen und die immer dramatischere Erderhitzung wirksam zu bekämpfen. Höchste Zeit also, hier - im Umfeld der Bundestagswahl - erneut Druck zu machen. Mit...

GÄNGEVIERTEL: GELEBTE UTOPIE

Am 22. August 2009 ging es los: eine Gruppe von Künstler:innen machte sich für das Hamburger Gängeviertel stark, um gegen dessen Verfall und Abriss zu kämpfen – und so einen Raum für Neues entstehen...

Wie Moore beim Klimaschutz helfen können

99 Prozent der Moore weltweit sind entwässert. Seit dem 17. Jahrhundert wurde der Großteil von ihnen trockengelegt, für Torf abgebaut oder landwirtschaftlich genutzt. Durch die aktuelle Klimaschutzdebatte rückt in den Vordergrund, welch großen Beitrag...

Langer Marsch gegen Kohle und Atom: Der Kreuzweg von Gorleben nach Garzweiler

Rückblick auf eine einzigartige Aktion: Umweltschützer:innen und Kirchengruppen haben auf sich auf dem 470 kilometerlangen „Kreuzweg der Schöpfung“ zusammengeschlossen. Greenpeace Energy hat den Marsch, der vor den Risiken konventioneller Energieträger mahnte, mit unterstützt Vom 4....

Neues Buch: Ein Blick in die deutsche Klimazukunft

Dachgeschosse werden unbewohnbar, Bahnschienen schmelzen dahin und selbst den Kühen wird es zu warm. Das hört sich für so manche nach düsterer Prognose an, ist aber ein erstaunlich realistisches Szenario. Die Journalisten Nick Reimer...